Die direkte Versorgung von durch Karies oder starken Erosionen zerstörten Frontzähnen ist nicht immer mithilfe direkter Füllungen möglich. Größere Defekte werden in solchen Fällen meist mithilfe indirekt gefertigter Veneers oder meist Kronen versorgt. Diese Arbeiten sind zeit- und kostenintensiv und beinhalten oft mehrere Sitzungen. Moderne CAD/CAM-Technologien erlauben eine effizientere Fertigung, die sogar in einer Sitzung die ästhetisch und funktionell korrekte Wiederherstellung der zerstörten Zahnhartsubstanz ermöglicht.

Hier gibts die step by step Anleitung als PDF zum Download: Artikel der junge Zahnarzt April 2012