Rauchen führt nicht nur zu unschönen und verfärbten Zähnen. In einer neuen Studie wuurden Daten von über 23’0000 Personen ausgewertet. Es zeigte sich bei Rauchern gegenüber Nichtrauchern ein 3,6.mal höheres Risiko ihre Zähne zu verlieren. Bei Raucherinnen steigt die Wahrscheinlichkeit um das 2,5-fache an. Diese Studie bestätigt ältere Untersuchungen, die einen klaren Zusammenhang zwischen Nikotin-Konsum und Schädigungen von Zähnen und Zahnhalteapparat zeigen. Das Gleiche git auch für Implantate, die als künstlicher Zahnersatz oft eingesetzt werden. Bei Racuher(in)en besteht ein erhöhtes Risiko, dass Implantate nicht einheilen oder verloren gehen.

Quelle: J Dent Res. 2015 Aug 4. pii: 0022034515598961. [Epub ahead of print]
Smoking, Smoking Cessation, and Risk of Tooth Loss: The EPIC-Potsdam Study.
Dietrich T1, Walter C2, Oluwagbemigun K3, Bergmann M3, Pischon T3, Pischon N4, Boeing H3.