Oft bekomme ich Anfragen, welche Kamera man nun für die dentale Fotografie einsetzen soll? Es muss nicht gleich eine Profikamera sein. Trotzdem sind ein paar Optionen für den Einsatz in der dentalen Fotografie sinnvoll. Ihre Kamera sollte eine Anpassung des Weissabgleiches ermöglichen (wenn möglich direkte Einstellung der Farbtemperatur in Kelvin). Man muss Verschlusszeit und Blende manuell einstellen können.

Kameras-Praxis

Aktuell kann ich die Nikon D7200 oder die D500 empfehlen. Als Objektiv bietet sich neben dem 105mm Makro „Klassiker“ auch das 85mm DX Makro Objektiv an. Lesen Sie dazu auch mehr hier.

Zum Thema Blitzen und Adapter gibts hier mehr Infos.

Für ambitionierte Fotografen lohnt es sich auch mal einen Blick auf die D810 zu werfen. Lesen Sie dazu auch Vollformat-Kameras in der Makrofotografie  und Einstellungen für Ihre Kamera