Kategorie

Zahnärztliche Literatur 7/2019

Zusätzliche Adhäsivschicht verbessert Haftung von Universaladhäsiven Trend in der aktuellen Adhäsivtechnik ist die Ver­ einfachung der Verfahren durch Reduzierung der Applikationsschritte, Verkürzung der klinischen An­ wendungszeit und Herabsetzung der Techniksensiti­...

Zahnärztliche Literatur 4/2019

Wie Kinder den Zahnarzt wahrnehmen Die Begriffe Zahnarztangst oder Zahnarztphobie werden oft verwendet, um starke negative Gefühle zu beschreiben, welche bei Kindern und Jugendlichen mit der Zahnbehandlung verbunden sind....

Zahnärztliche Literatur 3/2019

Implantate bei HIV-Patienten Das erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS) ist für eine der verheerendsten Pandemien der modernen Geschichte verantwortlich. Mit der Einführung der hochaktiven antiretroviralen Therapie hat sich die Zahl der HIV-Patienten, die eine...

Zahnärztliche Literatur 2/2019

Sind spezifische Bakterien die Ursache einer Parodontitis? Parodontitis, eine entzündliche Erkrankung im Zu- sammenhang mit einer bakteriellen Infektion, wird durch mehrere Wirtsreaktionen in Kombination mit Lebensgewohnheiten und Umweltfaktoren verändert. Die Suche...

Zahnärztliche Literatur 1/2019

Cannabiskonsum kann Parodontitisrisiko erhöhen Parodontitis stellt eine chronische Erkrankung dar, die durch eine Entzündung des Stützgewebes der Zähne mit fortschreitendem Attachmentverlust ge­kennzeichnet ist. Dies führt zu Einschränkungen der Funktion und der...

Zahnärztliche Literatur 12/2018

Auch Bulk-Fill-Komposite müssen genügend lange aushärten Im Gegensatz zu herkömmlichen lichthärtenden Kompositmaterialien, die in einzelnen Schichten von ca. 2 mm appliziert werden müssen, um eine ausreichende Materialdurchhärtung zu gewährleisten, lassen sich...

Zahnärztliche Literatur 11/2018

Kinder von Eltern mit psychologischen Problemen haben mehr Karies Frühkindliche Karies ist eine spezifische infektiöse Erkrankung der Milchzähne. Sie wird definiert als das Vorhandensein von mindestens einer kariösen (nicht kavitierten oder kavitierten) Läsion bei...

Zahnärztliche Literatur 10/2018

Abrasion monolithischer CAD/CAM- Materialien ist multifaktoriell bedingt Die Verbesserung der Ästhetik von Lithiumdisilikat- und yttriumoxidstabilisierten tetragonalen Zirkonoxidkeramiken hat zum vermehrten Einsatz monolithischer Restaurationen geführt, die das...

Zahnärztliche Literatur 9/2018

Kieferorthopädische Behandlungen macht uns weniger einzigartig Das menschliche Gebiss enthält viele Merkmale, die zur Identifizierung einer Person anhand des Gebisses oder erzeugter Bissspuren verwendet werden kön­nen. Abformungen der Zähne lassen sich nutzen, um...

Zahnärztliche Literatur 7/2018

Einfluss von Nikotin auf orthodontische Zahnbewegungen Tabakrauch besteht aus mehr als 4.000 potenziell giftigen Verbindungen, von denen Nikotin als die schädlichste gilt. Auf zellulärer Ebene beeinträchtigt Nikotin die Angiogenese und die Proliferation von...