Kategorie

Zahnärztliche Literatur 7/2017

Endokronen als Alternative zu Stiftaufbauten Dank der Weiterentwicklung der adhäsiven Zahnmedizin ist es in den meisten Fällen möglich, wurzelkanalbehandelte Zähne ohne einen zusätzlichen Stiftaufbau substanzschonender zu versorgen. Vor über 20 Jahren wurden erste...

Zahnärztliche Literatur 6/2017

Konsensus zur Behandlung starker Zahnhartsubstanzverluste Im Rahmen einer Konsensuskonferenz europäischer Experten auf dem Gebiet wurden Richtlinien zur Diagnostik und Therapie starker Zahnhartsubstanzverluste erarbeitet. Der Fokus richtete sich dabei auf die...

Zahnärztliche Literatur 5/2017

Gedruckte Modelle zeigen größere Interproximalabstände als Gipsmodelle Eine exakte Reproduktion der approximalen Kontakte ist bei der Herstellung von festsitzendem Zahnersatz entscheidend. Approximalkontakte haben einen Einfluss auf die Kaufunktion und die Stabilität....

Zahnärztliche Literatur 4/2017

3-D-Druck von Dentalkeramik möglich Subtraktive CAD/CAM-Technologien haben in der Zahnmedizin zu einer Verbesserung vieler Arbeitsabläufe geführt. Auf diese Weise lassen sich reduzierte Arbeitszeiten bei zuverlässig hoher und gleichbleibender Qualität erreichen. Durch...

Zahnärztliche Literatur 3/2017

Wissen von Zahnärzten über Aushärtungslampen Die Mehrzahl der auf dem Markt verfügbaren Füllungsmaterialien enthält Photoinitiatoren, die Licht im Bereich von ca. 350 bis 500 nm zur Aktivierung benötigen. Lampen mit LED­Lichtquellen werden dazu am häufigsten...

Zahnärztliche Literatur 2/2017

Aloe vera zur Behandlung von oralem Lichen planus Der Lichen planus ist eine weitverbreitete papulöse, juckende, nicht ansteckende chronisch-entzündliche Erkrankung der äußeren Haut und der Schleimhäute mit dem Risiko der malignen Transformation in einen bösartigen...

Zahnärztliche Literatur 1/2017

Prothetische Versorgung verhindert Bruxismus nicht Die Frage nach der Rolle der Okklusion als Risikofaktor bei der Entstehung von kraniomandibulären Dysfunk­tionen (CMD) wird kontrovers diskutiert. Auch bezüglich eines möglichen Zusammenhangs zwischen Okklusion mit...

Zahnärztliche Literatur 12/2016

Facebook-Profile von Zahnmedizinstudenten unprofessionell Von medizinischen Fachkräften erwartet man ein professionelles Verhalten in der Praxis und in der Öffentlichkeit. In Großbritannien hat das „General Medical Council“ Richtlinien zum Umgang zwischen Arzt und...

Zahnärztliche Literatur 11/2016

Zahnpasta unterstützt Reinigung durch Zahnbürste zu wenig Zweimal täglich die Zähne mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta zu reinigen gilt als die häufigste Empfeh­lung für die individuelle Mundpflege. Der unmittel­bare Effekt des Zähneputzens mit einer Zahnpasta im...

Zahnärztliche Literatur 10/2016

Elektromagnetische Wellen fördern Einheilung von Implantaten Implantate aus Titan sind in der Zahnmedizin weitverbreitet, da sie sich zuverlässig in den umliegenden Knochen integrieren. Trotz aller neuen Entwicklungen und Verbesserungen kommerziell verfügbarer...